Kapitel 1

Lesen Obdachlose? Obdachlose lesen!

Die Vorleser sind Autoren der Berliner Obdachlosenzeitung strassenfeger. Der strassenfeger wird nicht nur von Obdachlosen verkauft, sondern von ihnen selbst journalistisch gestaltet. Er berichtet engagiert und lesenswert über das ganze Spektrum des Lebens und ergreift Partei für Arme, Ausgegrenzte und Obdachlose.

In Berlin sind gegenwärtig mehr als 7.000 Menschen offiziell als obdachlos gemeldet. Hinzu kommen wenigstens 2.000 – 3.000 Menschen, die auf der Straße leben, aber nirgends registriert sind. Das sind so viele Menschen, wie in einer großen Kleinstadt leben.