Kapitel 115

Galeristen lesen.

Johann Nowak sagt: „Jede Kunst wird krank geboren. Sie kann nur dadurch geheilt werden, dass sie gesehen wird.“ Der Galerist entscheidet, welche Kunst der Öffentlichkeit bekannt wird – eine Gratwanderung zwischen Gefühl und Kalkül.

Die Werkakademie Leipzig schreibt in ihrem Ausbildungsprofil: „Vorsicht! Galerist ist kein Beruf für Zweifler, Zauderer und Bedenkenträger.“